Stutt(gart)21

Weisheit der Indianer

„Vieles ist töricht an eurer Zivilisation.
Wie Verrückte lauft ihr weißen Menschen dem Geld
nach,
bis ihr so viel habt,
daß ihr gar nicht lang genug leben könnt,
um es auszugeben.
Ihr plündert die Wälder, den Boden,
ihr verschwendet die natürlichen Brennstoffe,
als käme nach euch keine Generation mehr,
die all dies ebenfalls braucht.
Die ganze Zeit redet ihr von einer besseren Welt,
während ihr immer größere Bomben (Bahnhöfe?) baut,
um jene Welt, die ihr jetzt habt,
zu zerstören.‘‘

Das liegt mir am Herzen

http://obenbleiben.jimdo.com/


Bitte helft alle mit diesem Wahnsinn
eine Wende zu geben
DANKE


Stuttgart21-Nein-Danke

Wo einst des Baumes Atem kühlte
gegen Stress und Lärm der Stadt
wo man Geborgenheit noch fühlte
tropft nun der Machtgier Blut aufs Blatt

Taschen prall gefüllt mit Scheinen
mit Dollarnoten trübem Blick
versucht man mit Gewalt zu einen
und dreht sich dabei selbst den Strick

Dabei vergisst man gar zu gerne
die Erde braucht uns Menschen nicht
ob man das jemals achte /lerne
bevor die letzte Achse bricht

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Stutt(gart)21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s