Zauberwort im Januar 2012

Beharrlichkeit

Der Himmel übersät mit Sternen
wir atmen kalte Eisweltluft
im zarten Licht aus den Laternen
umfängt uns lieblich Morgenduft

Die Nacht beugt sich dem neuen Tage
zögerlich und traumverspielt
gebiert verlegen leis die Frage
trifft die Mitte wohlgezielt

Spür die Wärme deiner Hände
deiner Schultern fester Halt
deine Blicke sprechen Bände
zerstreuen jeden Vorbehalt

Zurück in meiner Alltagswelt
Gefühlschaos in Moll und Dur
von allen Zweifeln freigestellt
verweilt dein Herz in Liebe pur

Advertisements

Ein Kommentar zu “Zauberwort im Januar 2012

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s