Adventsgedanken

Adventsgedanken
Zart und sanft erwacht die Welt
Träume lösen sich vom Schlaf
der Horizont vom Licht erhellt
wo Dunkelheit auf Stille traf

Gedanken formen Shilouetten
malen Bilder in mein Herz
die sich in meine Seele betten
schweben mit dir himmelwärts

Köstlich duftet schon der Morgen
nach Advents und Weihnachtszeit
bei dir noch warm und sanft geborgen
hält sich der neue Tag bereit

Berührt vom Zauber der Gefühle
klingt eine leise Melodie
durchbricht  die winterliche Kühle
der grauen Alltagssinfonie

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s