Herbsttraum

Herbsttraum

Sanft und mystisch wacht aus Tälern
verhangen still ein neuer Tag
leiser Regen kann nicht schmälern
die Vielfalt die er bringen mag

Noch verschlafen und leicht träumend
setzt die Natur den Pinsel an
Farbenpracht fast überschäumend
preist sich unsern Augen an

Ich atme tief den kühlen Morgen
seh das Luftschloss über mir
im dichten Nebel gut verborgen
transparent und dennoch hier

Ein buntes Blatt vom Zauberbaum
vom Wind getragen schwebt es fort
nimmt mit sich meinen Sommertraum
der bunte Herbst ergreift das Wort

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s