Der Weihnachtstraum

Der Weihnachtstraum

Tannenduft im ganzen Raum
dringt in unsre Herzen
bringt uns zurück den Kindheitstraum
im sanften Licht der Kerzen

Im Glanz der Kugeln golden, rot
entstehn gute Gedanken
Geist und Seele sind im Lot
öffnen alle SchrankenVergessen ist der Alltagsstress
die Hetze zu Terminen
keine Sitzung, kein Kongress
nur entspannte Mienen

So wünschen wir uns Jahr für Jahr
besinnlich schöne Weihnachtszeit
es liegt allein bei uns fürwahr
der Weg ist nicht mehr weit

Advertisements

Ein Kommentar zu “Der Weihnachtstraum

  1. schon ist sie wiedervorbei, die Weihnachtszeit, aber noch steht der geschmückte Baum. Jedes Jahr möchte ich ihn eigentlich behalten. Er ist so schön.

    LG von Bruni

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s