Du bist


Du bist

Du bist des Sommerhimmels blau
der wolkenlos den Tag bestimmt
des Regentages stilles grau
durch das das Licht der Sonne dringt

Du bist die Ruhe vor dem Morgen
wenn sich die Nacht dem Ende neigt
in den Träumen still verborgen
Zuversicht und Hoffnung zeigt

Du bist das warme Licht der Sterne
das in der Nacht die Seele hält
die Melodie aus weiter Ferne
die zärtlich mir von dir erzählt

Du bist das gestern und das heute
du bist das Morgen aller Zeit
du bist die Trauer und die Freude
du bist ganz nah und doch so weit

Advertisements
von Sterntalerchen Veröffentlicht in gefühltes

Ein Kommentar zu “Du bist

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s