Tafel des Lebens

Tafel des Lebens

Auf der Tafel meines Lebens
steht dein Name dicht bei mir
alle Sehnsucht ist vergebens
versperrt der lange Weg zu dir

Ich versuche wegzuwischen
was belastet schmerzt und quält
gelöscht und nicht mehr aufzufrischen
Der Wille und Gedanke zählt

Enttäuschung, Hass und böse Wut
geäußert schnell und unbedacht
verletzen nur und tun nicht gut
Vergebung wär jetzt angebracht

So fang ich an dir zu verzeihen
vielleicht aus deiner Sicht zu sehn
Glücksmomente die sich reihen
möchte gern den Sinn verstehn

Auf der Tafel meines Lebens
sind die Spuren noch zu sehn
alle Fragen sind vergebens
ich werd ohne Antwort gehn

Advertisements
von Sterntalerchen Veröffentlicht in Traumtore

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s