Gedankenschriften

 

Gedankenschriften

Gedanken zu Papier gebracht
durchtränkt mit Herzbluttränen pur
erscheinen nach durchwachter Nacht
in meiner Lebenssignatur

Auf seidenzartem Dokument
tanzt märchenhaft ein Elfentraum
malt Sternenglanz ans Firmament
verschwommen scheint bald Zeit und Raum

Ergreife stumm die Zauberhand
die magisch aus dem Nichts erscheint
lass mich entführen in ein Land
das Traum und Wirklichkeit vereint

Tauche ein in schöne Worte
bade in der Seelenflut
kann nicht bleiben hier vor Orte
schreibe dir mit Sehnsuchtsglut

Stehe vor verschlossnen Türen
drinnen liegt mein Siegel doch
brauche es will nicht erfrieren
Kapitel braucht den Abschluss noch

Advertisements
von Sterntalerchen Veröffentlicht in Traumtore

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s