Schlussakkord

Schlussakkord

Verklungen ist der letzte Ton,
der Saal ist leer, das Licht ist aus
Es scheint mir fast wie purer Hohn
mein Herz ist schwer, hat kein zuhaus

Still ganz still ist es um mich
zuvor war es so fröhlich laut
durch Nebelschleier seh ich dich
verschwommen, lieb und so vertraut

Lautlos rinnen Tränen
bitter und enttäuscht zugleich
wollte sicher mich fast wähnen
Gefühle Sternenhimmel gleich

Verklungen ist der letzte Ton
verstrichen alle Harmonie
war denn das Ende vorher schon
Bestandteil  dieser Symphonie

Advertisements
von Sterntalerchen Veröffentlicht in explosiv

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s